Spezielle Wirbelsäulenchirurgie

Häufig leiden Patienten nach Voroperationen der Wirbelsäule an chronischen Schmerzen. Aber auch Unfälle, der Verschleiß im Alter oder angeborene Fehlstellungen können die Ursache für Schmerzen sein. Komplexe Wirbelsäulen-Operationen bei Deformitäten und hochgradigen Instabilitäten können in der Speziellen Wirbelsäulenchirurgie behandelt werden. Auch Instabilitäten an der Halswirbelsäule, Spinalkanalstenosen und Wirbelkörperfrakturen werden hier behandelt. 

Schwerpunkte

  • Dekompression und Stabilisierung bei degenerativen Erkrankungen mit Einengung des Spinalkanals
  • Dekompression und gegebenenfalls Korporektomie, ventrale Plattenosteosynthese bei Instabilitäten an der Halswirbelsäule, Stenosen oder Frakturen
  • Wirbelkörperersatz und Spondylodese
  • Aufrichtung, Osteotomien und Korrekturspondylodese

 

Zur Konservativen Orthopädie
Zur Wirbelsäulenchirurgie



Hotline

Sie erreichen uns für Anfragen zu unseren medizinischen Leistungen unter
02351 945-0