Für Form und Funktion

Unser Fachbereich Plastische und Rekonstruktive Chirurgie ist auf die Wiederherstellung von Form und Funktion nach schweren Verletzungen, Brandverletzungen mit Gewebeverlust und anderen Weichteilschäden spezialisiert.

Schwerpunkte

  • Defekt nach Unfall: Aufbau mit Eigengewebe
  • Tumorchirurgie (z.B. große Hauttumore)
  • Weichteiltumor (z.B. Lipom)
  • Defekt Weichteile (z.B. nach Brusttumor)
  • Brustaufbau mit Implantat/Eigenfett/Eigengewebe
  • Brustverkleinerung bei medizinischer Indikation
  • Brustasymmetrie
  • Männliche Brustverkleinerung (bei Gynäkomastie)
  • Verbrennung/Verbrühung  
  • Narbentherapie konservativ: lnjektion/Laser/Needling/Silikon+Kompression
  • Narbentherapie operativ: Verlängerung der Narbe zur Bewegungsverbesserung, Entfernung/Kaschieren,  Hautverpflanzung (Transplantation)
  • Eigenfettunterfütterung (Lipofilling)
  • Lymphchirurgie bei Lymphödem
  • Lipödemtherapie
  • Fettverteilungsstörung (z.B. Launois-Bensaude)
  • Haut/Weichteilüberschuß nach Gewichtsverlust
  • Bodylift
  • Rektusdiastase „Babybauch" (Fasziendopplung)
  • Fettschürzenentfernung (Abdominoplastik)


Hotline

Sie erreichen uns für Anfragen zu unseren medizinischen Leistungen unter
02351 945-0