Wir bieten ab sofort eine Festanstellung in Vollzeit als


Mitarbeiter für die Abteilung Medizincontrolling / Zentrale Leistungsabrechnung (m/w/d)

Die Sportklinik Hellersen ist bundesweit eine der führenden Spezialkliniken für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin. Zu unserem Leistungsportfolio gehören die Behandlung von orthopädischen Verletzungen und Erkrankungen, die Implantation von Endoprothesen sowie die Sportmedizin. Die Plastische und Ästhetische Chirurgie und die Spezielle Schmerzmedizin runden das Klinikspektrum ab.

Jährlich behandeln wir in unserer Klinik rund 8.000 Patienten stationär und 40.000 ambulant. Unser mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter starkes #Team Hellersen steht für eine hohe Spezialisierung und Spitzenleistung.

Ihre Aufgaben

  • Termingerechte Erstellung der Abrechnungen (PKV, GKV etc.) von ambulanten und stationären Krankenhausleistungen
  • Controlling der abzurechnenden Fälle inkl. Prüfung der Patientendokumentationen auf Vollständigkeit
  • Mahnwesen in Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung
  • Enge Zusammenarbeit mit den medizinischen und administrativen Abteilungen zwecks Prozessoptimierungen
  • Ein Tätigkeitsbereich mit einem vielseitigen Aufgabengebiet im Medizincontrolling und  der zentralen Abrechnung verbunden mit neuen gemeinschaftlichen Projekten zur Weiterentwicklung und Optimierung der verschiedenen Abrechnungen

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen oder eine abgeschlossene medizinisch-pflegerische Ausbildung, z.B. als MFA oder eine ähnliche Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung und umfangreiche Kenntnisse in den Abrechnungen von stationären und ambulanten Krankenhausleistungen gegenüber den Kostenträgern (PKV, GKV, Selbstzahler, BG)
  • Sehr gute Kenntnisse in den verschiedenen Gebührenordnungen (GB, GOÄ, EBM. DRG-System)
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Klassifikationssystemen nach ICD und OPS, den DKR und den Abrechnungsbestimmungen
  • Erfahrungen im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen (vorzugsweise ORBIS der Firma Dedalus) und den gängigen MS-Office Programmen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sind hilfreich
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, Durchsetzungs- und Begeisterungsfähigkeit
  • Zahlenaffinität, eigenverantwortliche, selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Zielorientiertes, unternehmerisches Denken und ein hohes Maß an Eigeninitiative

Darauf können Sie sich freuen

  • Die familiäre Arbeitsatmosphäre zeichnet sich durch ein besonders ausgeprägtes Wir-Gefühl aus – #TeamHellersen wird bei uns gelebt
  • Ein kollegiales, wertschätzendes und dynamisches Miteinander
  • Eine Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kollegialem Umgang
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD-K sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Benefits wie z.B. Netto-Entgeltoptimierung über ValueNet (z.B. E-Bike-Leasing, Auto Abo, uvm.), Vergünstigungen durch Corporate Benefits und „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ mit einer möglichen Prämie von bis zu 1.500,00 €
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z.B. kostenlose Nutzung des Fitnessraums

Bewerbungsformular

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen gerne über das Bewerbungsformular zu. Laden Sie dazu die einzelnen Dateien bitte hier als PDF-Datei hoch. Sie können maximal drei PDF-Dateien von insgesamt 5 MB hochladen.

Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.Ihre Beschäftigungsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser (TVöD-K) in der für den Bereich der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) jeweils geltenden Fassung.

Ihre Ansprechpartnerin