Marathonprojekt Hellersen

Ein Marathon ist für viele Freizeitsportler ein spannendes Ziel. Dieses Ziel zu erreichen bedarf aber nicht nur guter Vorsätze.
Welche Vorbedingungen erfüllt sein müssen, welcher Aufwand zu betreiben ist und wo womöglich Gefahren lauern, wissen unsere Spezialisten der Abteilung Sportmedizin.

Bereits zum 16. Mal führt die Sportklinik das Marathon-Projekt Hellersen durch. Ambitionierte Freizeitläufer werden auf dem Weg zum ersten Marathon durch Gesundheitsuntersuchungen, Fitnesstests und Beratungen begleitet. Mögliche Ziele sind attraktive Herbstmarathons wie Köln, Berlin, Essen, Frankfurt oder München. Alternativ kann auch ein Halbmarathon angestrebt werden.

Am 13. März findet um 18:30 Uhr in der Sportklinik ein Informationstreffen statt, bei dem Prof. phil. Volker Höltke das Projekt vorstellt. Im Folgenden werden die Teilnehmer dreimal sportmedizinisch und leistungsdiagnostisch untersucht und können an zwei weiteren Infoabenden teilnehmen.

Die ersten Untersuchungen erfolgen bis Ende März, direkt danach startet das Training nach einem Trainingsplan, den die Spezialisten aus Hellersen erstellen.

Vom „Jogger“ zum „Marathonläufer“ in 6 Monaten!

Auch 2017 bietet die Abteilung Sportmedizin der Sportklinik Hellersen das „Marathon-Projektes Hellersen“ an.

Trainingsbeginn für die Herbstmarathons ist der 27.03.2017.

Alle Infos: Info Marathon-Projekt Hellersen 2017
(pdf-Datei)

Anmeldung:
Frau Wegener
Telefon: 02351 945-2281
Email: sekretariat.schneider@hellersen.de



Hotline

Sie erreichen uns für Anfragen zu unseren medizinischen Leistungen unter
02351 945-0